Neuer Kollege, neue Räume: Die JENETRIC GmbH stärkt ihre Kernkompetenzen

Umzug in neues Technologiezentrum mit nunmehr 15 Mitarbeitern

Das Team der JENETRIC GmbH hat Verstärkung erhalten. Zu Beginn des neuen Monats begrüßte das junge Jenaer Unternehmen seinen 15. Mitarbeiter, einen Experten für Optik, Physik und Projektmanagement.
Doch am ersten Arbeitstag stand für den neuen Kollegen erst einmal Auspacken auf dem Programm. Die Firma ist Anfang April in ihre neuen Räumlichkeiten im Technikum Moritz-von-Rohr-Straße gezogen, dem zweiten Standort des Technologie- und Innovationsparks (TIP). „In den flexibel nutzbaren Räumlichkeiten und in der Gemeinschaft mit anderen Start-up Firmen haben wir einen idealen Standort gefunden“, sagt JENETRIC-Mitgründer und Geschäftsführer Roberto Wolfer. „Hier können wir unsere Kernkompetenzen personell weiter ausbauen und die Entwicklung von innovativen Technologien zur Erfassung biometrischer Merkmale vorantreiben.“